Menu

Sextett spielt mit beim World Cup

Ruhr-Nachrichten von Jens Lukas

CASTROP-RAUXEL Mit sechs Nachwuchskorfballern aus Castrop-Rauxel in ihren Reihen tritt die deutsche U 16-Nationalmannschaft beim Youth Talent World Cup am Samstag, 26. März, und Sonntag, 27. März, im niederländischen Schijndel an.

Annika Hornig, Alexander Claus (beide KC Grün-Weiß), Lea Sander (KV Adler Rauxel) sowie Johanna Gnutt, Lea Witthaus und Pascal Demuth (alle Schweriner KC) werden das Trikot mit dem Adler beim inoffiziell als Jugend-WM geltenden Turnier tragen.

Mit der Auswahl der DTB-Trainer Karen Fuchs (Schweriner KC) und Martin Schafföner (TuS Schildgen) hat sich das Castrop-Rauxeler Sextett zumindest Rang fünf der Endabrechnung wie im Vorjahr als Ziel gesetzt. In den Jahren zuvor schloss das deutsche Team das Turnier als Dritter (2007), Siebte (2008) sowie Sechste (2009) ab.

In der Vorrunde haben die deutschen Nachwuchskorbjäger neben Seriensieger Niederlande die Vertretungen Russlands, Tschechiens und Weißrusslands zum Gegner. In der zweiten Gruppe spielen Belgien, Ungarn, Taiwan, England und Nepal.

Zufällige Artikel

Ein beschwerlicher Weg

Castrop-Rauxel. Der Regionalliga-Meister KV Adler Rauxel geht am Wochenende in der Türkei auf Korbjagd. Der Neuling unter den europäischen Korfball-Na...

Weiterlesen »

Termine