Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Grün-Weiß mit knapper Niederlage zum Saisonstart

CASTROP-RAUXEL Die Korfballer des KV Adler Rauxel haben am 1. Spieltag der Regionalliga im Spitzenspiel gegen die SG Pegasus knapp verloren – 17:18 hieß es am Ende. Zudem standen das Lokalduell KC Grün-Weiß gegen den Schweriner KC an, der HKC Albatros musste beim TuS Schildgen antreten.

SG Pegasus – Adler Rauxel 18:17 (7:9)

Im Duell der beiden Spitzenteams der vergangenen Saison zog Titelverteidiger Rauxel trotz Halbzeitführung knapp den Kürzeren.

KC Grün-Weiß – Schweriner KC 19:20 (11:9)

45 Sekunden vor dem Schlusspfiff markierte Björn Schlachzig mit seinem fünften Korb Schwerins Siegtreffer. Im Gegenangriff verpasste Marcel Balzuweit knapp den „grün-weißen“ Ausgleich. Das Team von GW-Coach Patrick Pellny („Wir kamen mit der Schweriner Vorverteidigung nicht zurecht“) verlor mit drei Körben Vorsprung in der zweiten Halbzeit den Faden. SKC-Spieler und Pressewart Lennart Schwirtz: „Wir sind richtig gut aus der Pause gekommen, haben mit drei Körben geführt, aber verpasst nachzulegen.“

TuS Schildgen – HKC Albatros 16:12 (10:7)

Trotz der fünf Körbe von Christina Melis nach Vorlagen von Sabrina Hölken musste sich der HKC Albatros im Rheinland geschlagen geben. Die „Albatrosse“ hatten bis zur 15. Minute stets geführt. Christina Melis: „Nach der Pause hatten wir zehn schlechte Minuten, durch die wir komplett aus dem Spiel gerieten.“

von Carsten Loos und Jens Lukas