Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Albatros dominiert Grün-Weiß im Derby

CASTROP-RAUXEL Mit einem deutlichen 11:4-Sieg gegen den KC Grün-Weiß sicherte sich die B-Jugend des HKC Albatros verdient die ersten Punkte in der neuen Saison. Auch die Junioren-Teams des Schweriner KC waren im Einsatz.

Zur Pause lagen die B-Junioren der Albatrosse mit fünf Toren vorne. In Hälfte zwei kam Grün-Weiß zwar zwischenzeitlich auf einen Korb heran, doch der HKC behielt die Nerven und zog vorentscheidend auf 10:4 davon. Als bester Werfer zeigte sich Lucas Frohnhöfer mit fünf Körben.

40 Würfe – zwei Körbe

Zäher als gehofft entwickelte sich unterdessen das Spiel der C-Junioren des Schweriner KC gegen Albatros 2. Für die 2:0-Führung brauchten die Schweriner 21 Minuten und über 40 Würfe. Bis zur Pause konnte der Vorsprung noch auf 4:0 ausgebaut werden. Nach dem Seitenwechsel lief es dann etwas runder. Die Schweriner stockten das Ergebnis auf 12:0 auf. Bester Werfer war Pascal Demuth mit fünf Treffern.

Zu einem überraschenden Erfolg kam die E2 des SKC gegen Phoenix. Sie schlug den eigentlich favorisierten Gegner mit 1:0. Den Treffer erzielte Maja Hünnemeyer.

E1 überzeugt beim 23:0

Weniger Probleme hatte die E1 des SKC gegen die E2 aus Erkenschwick. Mühelos erspielte sich die Mannschaft Chance um Chance. Kombiniert mit einer guten Trefferquote ergab das schon zur Pause ein beruhigendes 12:0. Nach der Pause änderte sich nicht viel und die E1 legte noch einmal elf Körbe drauf, so dass es am Ende 23:0 stand.

Ohne Punkte musste die D2 des SKC dagegen aus Selm zurückkehren. Nach dem Auftaktsieg gegen Phoenix kassierte die Mannschaft eine 2:7-Niederlage.

von Jens Lukas