Menu

U16-Junioren zum Talent-Cup nach Schijndel

KORFBALL INTERNATIONAL Beim internationalen Korf-ballturnier um den „Youth Talent World Cup“ im niederländischen Schijndel bekommt es die Deutsche Nachwuchs-Equipe der U16-Junioren am Wochenende (18./19.) in der Vorrunde mit den Auswahl-Teams aus Belgien (Distrikt Antwerpen/Kempen), Armenien, England, Slowakei und Südafrika zu tun.

Bei der „Generalprobe“ am letzten Sonntag gab es gegen die Distrikt-Auswahl der Niederlande-Süd zwar eine 8:18-Niederlage, doch verkaufte sich das neu formierte Team des Trainer-Gespanns Cornelia Büsing und Thomas Lipperheide recht ordentlich.

Für den Einzug in die Zwischenrunde der „oberen Teams“ beim Turnier in Holland müssten die U16-Junioren mindestens den vierten Platz in ihrer Gruppe erreichen. Danach geht es über Kreuz in zwei neuen Gruppen weiter (siehe Turnierplan).

Im letzten Jahr hatte Deutschland nach einer 1:3-Niederlage gegen Katalonien im Platzierungsspiel den sechsten Rang erreicht. Turniersieger wurden die Niederlande-Süd, nach einem 8:7-Sieg im Finale über Belgien (Distrikt Brabant-Kempen).

16.03.2006

Zufällige Artikel

Schwieriger Spagat

Castrop-Rauxel. Adler Rauxel belegen mit der zweiten Garnitur den letzten Platz beim Weihnachtsturnier in Nuenen. Zwischen internationalem und nationa...

Weiterlesen »

Fahrt aufnehmen

Fahrt aufnehmen Castrop-Rauxel. In dieser Saison gehen sie zwar getrennte Wege, doch bisher mit Erfolg: Die Korfball-Traditionsklubs KV Adler Rauxel ...

Weiterlesen »

Termine