Menu

GW Castrop kassiert erste Niederlage

Adler erledigen die Pflichtaufgabe gegen Schildgen.

Tabellenspitze rückt wieder enger zusammen Jetrzt kommt in der Korfball-Verbandsliga doch noch einmal Spannung auf. Während Adler Rauxel seine Pflichtaufgabe gegen Schildgen erfüllte, kassierte GW Castrop gegen den Selmer KV die erste Saisonniederlage.

Schildgen – Adler 10:15 (4:7).

Nach Aussage von Adlers Dieter Fernow war das „kein schönes Korfball-Spiel“. Dafür agierte das Team von Schildgen auch zu destruktiv. Zunächst taten sich die Adleraner sehr schwer gegen die fast nur auf Deckungsarbeit ausgerichteten Gastgeber. Im zweiten Durchgang aber wurde die Gegenwehr immer schwächer und am Ende hätte der Sieg auch noch durchaus höher ausfallen können.

Selmer KV – GW Castrop 1 15:13 (10:5)

Vor allem die schwache erste Hälfte war der Grund für die erste Saisonniederlage der Cramer-Schützlinge. Zwar kam der Tabellenführer im zweiten Abschnitt noch auf lediglich zwei Treffer Abstand heran, einholen ließen sich die Selmer aber nicht mehr.

Wesseling – GW Castrop 2 12:9 (5:4).

Weiter auf den ersten Punktgewinn wartet die GW-Reserve. Die verschlafenen Anfangsphasen beider Halbzeiten waren der Grund.

30.01.2006   -OM-

Zufällige Artikel

Viertelfinale im Pokal

Am Sonntag wurde das Viertelfinale im Pokal ausgelost. Es kommt schon wieder zu Spitzenduellen in der Regionalliga. Top-Spiel wird die Begegnung SG P...

Weiterlesen »

Letzte Chance für Adler

Eine Entscheidung um den Titel in der Korfball-Verbandsliga kann im zweiten "Gipfeltreffen" der Saison noch nicht fallen, wohl aber wird die Partie zw...

Weiterlesen »

Termine