Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Adler siegen in der Türkei – Ticket für Europa Cup gelöst

CASTROP-RAUXEL Der amtierende Regionalliga-Meister Adler Rauxel hat sich am Wochenende beim Qualifikationsturnier in der Türkei das Ticket für die Endrunde des Europa Cups gesichert, die im Januar 2010 in Belgien steigt. Die Rauxeler gewannen die Fünfergruppe souverän mit elf Punkten.

In Kocaeli, rund 120 Kilometer von Istanbul entfernt, tat sich Adler im ersten Spiel am Samstagmorgen gegen den spanischen Meister CK Vacarisses lange schwer.

Kurioser zweiter Tag>

Nach 40 Minuten, die Spielzeit war wegen des straffen Programm verkürzt worden, stand es 13:13. In der Verlängerung sicherte Patrick Fernow seinem Team mit seinem Golden Goal zwei Punkte. Das zweite Spiel am Samstag gegen Kocaeli University verlief weniger spannend. Adler setzte sich locker mit 16:6 durch.

Der zweite Turniertag begann für alle Mannschaften kurios. Wegen Bauarbeiten war auf dem gesamten Unigelände der Strom abgestellt worden. So mussten die restlichen Partien ohne Anzeigetafel, Shot Clock, die jeden Angriff auf 25 Sekunden beschränkt, und elektrisches Licht ausgetragen werden.

Mit den ungewohnten Umständen kamen die Rauxeler aber gut zurecht. Beim 8:9-Erfolg gegen den englischen Meister Trojans KC, der sich später das zweite Endrunden-Ticket sicherte, bot das Team laut Trainer Stefan Strunk eine „perfekte Leistung“. Das 11:3 gegen den schottischen Vertreter St. Andrews University zum Abschluss war dann nur noch Formsache.

Entsprechend zufrieden war Strunk nach dem Turnier: „Wir haben konstant auf hohem Niveau gespielt.“ Weiteres Highlight aus Castrop-Rauxeler Sicht: Patrick Fernow war mit 14 Treffern der beste Schütze des gesamten Turniers.

von Jan Große-Geldermann