Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Wie geht es in der Regionalliga weiter?

Am nächsten Wochenende (So, den 15. Feb) kommt es in der höchsten deutschen Spielklasse zum Showdown.
Ein Platz unter den ersten vier Teams ist noch zu vergeben. Adler, Selm und Schildgen spielen dagegen nur noch um die Plätze.

Welches Team landet auf Platz 1?
In der oberen Hälfte kämpfen Adler, Selm und Schildgen noch um Platz 1.
Dieser beschert in den Play-offs den 4. der RL-Tabelle als Gegner.

Für die weitere Einteilung in die Play-offs zählt das Korbverhältnis nach den Punkten.
Adler hat am Sonntag das letzte Spiel gegen Schildgen. Bei einem Sieg von Adler müssten die Selmer die beiden letzten Spiele (deutlich) gewinnen, um als Tabellenführer in die Play-offs zu starten.

Die Rheinländer stehen mit vier Punkten Rückstand unter Zugzwang, wollen sie den Platz an der Sonne erobern. Um die theoretische Chance zu wahren, müssen die Schildgener am Wochenende gegen Adler gewinnen, um anschließend im letzten Spiel die Selmer zu schlagen. – Kein leichtes Restprogramm….

Die Selmer dagegen können gegen Pegasus noch zwei Punkte auf Adler gut machen.

Spannung in der unteren Tabellenhälfte.
Albatros hat momentan das leicht bessere Korbverhältnis gegenüber Pegasus.
Grün-Weiß liegt zwar zwei Punkte hinter diesem Duo, kann aber im letzten Spiel gegen die Albatrosse noch punkten.

Das Korbverhältnis von Grün-Weiß ist besser als bei den Konkurrenten.

Gewinnen die Albatrosse gegen die "Grün-Weißen", dann spricht alles für die Henrichenburger in der Meisterrunde, da ein hoher Sieg von Pegasus gegen die Selmer KV wohl eher unwahrscheinlich ist.

Verliert Pegasus gegen Selm, dann hat der Aufsteiger keine Chance auf das Play-off.

Bei einem Grün-Weiß Sieg im Castrop-Rauxeler Derby, setzt sich der Vizemeister des Vorjahres auf Platz vier.

Für den Sonntag ist sowohl in Castrop-Rauxel als auch in Bergisch Gladbach mit vollen Hallen zu rechnen.

So geht es weiter
In den Meisterschafts-Play-offs wird gespielt:
Platz 4:Platz 1
und dann das Rückspiel.
Es zählen Punkte vor Korbdifferenz, vor Anzahl geworfener Körbe.

Ist nach dieser Ordnung noch kein Sieger zu ermitteln, dann wird im Rückspiel (gem. OFS) mit zwei Mal 10 Minuten weitergespielt. Auch aus diesem Grund ist das zweite Heimspiel wünschenswert. Platz 2 und 3 verfahren nach gleichem Schema, wobei Platz 2 das letzte Heimrecht hat.

Die Abstiegsrunde
wird „Best-of-3“ gespielt.
Der 5. Platz hat Heimrecht,
dann das Auswärtsspiel und bei Bedarf ein erneutes Heimrecht.

Wer zuerst zwei Siege hat, der steigt nicht ab.

Alle Spiele werden bis zur Entscheidung gespielt. Heißt es nach 60 Minuten Unentschieden, wird nach OFS verfahren. – Verlängerung zwei Mal zehn Minuten. Danach immer 4 Strafwürfe (zwei Damen und zwei Herren) bis zur Entscheidung.

geplante Termine

Meisterschaft geplant…
KO-ED-Cup ½-Finale    am 8. und/oder 15. März

Halbfinale    Hinspiel    am 22. März 
Abstieg        Spiel #1    am 22. März

Halbfinale    Rückspiel    am 29. März   
Abstieg         Spiel #2    am 29. März

Finale bzw. 3. Platz    Hinspiel    am 19. April   
Abstieg    Spiel #3    am 19. April

Finale bzw. 3. Platz    Rückspiel    am 26. April

Quelle: Korfball.de