Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Wesseling richtet „Cup“ aus

Die Neuauflage des Deutschen Korfball-Cups nach einer mehrjährigen Pause geht am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, in Wesseling über die Bühne. Der Verbandsligist TuS Wesseling werde das Kräftemessen der Meister der Landesturnverbände ausrichten, meldete jetzt Detlef Dülfer (KJ Lünen), der Landesfachwart Korfball im Westfälischen Turnerbund (WTB).
Teilnehmen könnten am Deutschen Korfball-Cup derzeit neun Landesturnverbände, in denen in irgendeiner Form Korfball gespielt wird. Zugesagt haben bislang der Rheinische Turnerbund und der WTB.

Der Deutsche Korfball-Cup ist den 90-er Jahren erstmals ausgetragen worden als nationale Eurocup-Qualifikation. Dabei setzte jedoch erwartungsgemäß der westfälische Verbandsliga-Meister durch. Nachdem sich die Landesturnverbände dann einigten, den westfälischen Titelgewinner gleich als deutschen Vertreter für den Eurocup zu melden, schlief der Pokal-Wettbewerb ein. Vorüber gehend, wie sich jetzt mit der Neuauflage zeigt. – carlo >> www.korfball.de

Freitag, 22. Dezember 2006 | Quelle: Ruhr Nachrichten (Castrop-Rauxel)