Willkommen
beim KC Grün-Weiss

U19 ist nach Auszeit wieder bei ihrer WM am Ball

Nach einer "Auszeit" im Jahr 2006 ist die deutsche U19-Korfball-Nationalmannschaft ab Karfreitag, 6. April, wieder beim Junior World Cup (JWC) in Leeuwarden (Niederlande) vertreten.

Gegen Friesen-Auswahl
In der Vorrunde bekommt des die von Andre Heppner (HKC Albatros) und Henning Eberhard (TuS Schildgen) betreute Auswahl des Deutschen Turnierbundes (DTB) mit Taiwan, Slowakei, Katalonien, Belgien, Ungarn und einer Junioren-Auswahl der friesischen Clubs Sparta Warten und Mid Fryslan zu tun. Die USA und Rumänien wagen sich in Leeuwarden erstmals seit der Premiere der U19-WM im Jahr 1996 auf das internationales Parkett dieser Altersklasse.
Nach großem Verletzungspech durch zwei Kreuzbandrissen von Lina Geue (KJ Lünen) und Lisa Jaussi (Schildgen) besteht die DTB U19 aus Lisa Engel, Sonja Griwatzik (beide HKC Albatros), Matthias Friedel (TuS Schildgen), Karen Fuchs, Julian Schittkowski, Henrik Schwirtz (alle Schweriner KC), Johannes Kaesbach, Fabian Meid, Ariane Henning, Sven Müller, Christa Thielert, Susanne Peuters (alle SG Pegasus) Johannes Schaaf, Ines Wahle, Carolin Rudolph und Martin Schafföner (alle Schildgen).
Anfang Februar hatte die U19 ein Testspiel gegen den Verbandsligisten TuS Wesseling mit 14:13 gewonnen und erfüllte das gesteckte Ziel, "über 100 Würfe auf den Korb". Ein "Halb-Länderspiel" tags darauf in Antwerpen gegen eine starke belgische Regionalauswahl endete mit einem 9:9.

Testspiel-Serie
Keinen "Start nach Maß" in die zweite Testspiel-Serie legte die U19 durch ein 9:13 gegen den KC Grün-Weiß (Verbandsliga) hin. Einige Tage später gab es jedoch ein 19:9 gegen den Schweriner KC. Im zweiten Spiel am selben Tag hatte die DTB-Auswahl mit 13:8 gegen den HKC Albatros (Verbandsliga) die Nase vorn. Den letzten "Feinschliff" holte sich das National-Team beim 24:13 gegen eine deutsche Studenten-Auswahl. Vor allem die jungen Herren überzeugten mit Trefferquoten von teilweise über 40 Prozent. – -as
04. April 2007 | Quelle: RN-Castrop-Rauxel