Willkommen
beim KC Grün-Weiss

„Taschenrechner“ sei Dank

Die Korfballer des KC Grün-Weiß stehen am Samstag, 13. Januar, beim Eurocup-Turnier in Antwerpen im Spiel um Platz fünf gegen CC Oeiras (Portugal).

Dem "Taschenrechner" sei Dank wurden die Castrop-Rauxeler Korfballer nicht bis in das Spiel um Platz sieben durchgereicht. Die Vorrunde schloss der Verbandsliga-Meister durch das 11:11 (5:4) gegen den KC Mitcham vor den punktgleichen Briten ab. Eine neue Korbdifferenz-Regel half den "Grün-Weißen" (33:48 Körbe), die Engländer (28:42) auf Distanz zu halten: Die Körbe wurden bislang subtrahiert. Nach dieser Regel hätte GW (-15 Körbe) gegen Mitcham (-14) den Kürzeren gezogen.

Bruchstrich

Seit Anfang des Jahres entscheidet aber der "Bruchstrich" über die Platzierung. Und in dieser neuen Rechnung hat Grün-Weiß (33 geteilt durch 48 gleich 0,6875) gegenüber den Briten (28 durch 42 gleich 0,666) um 0,011 Zähler die Nase vorn.

Gegen Mitcham markierte Marcel Balzuweit drei Minuten vor der Schlusssirene per Freilaufball den Treffer zum 11:11. Ein 2:3 (14.) hatten die Castrop-Rauxeler zuvor in eine 5:4-Pausenführung umgekehrt. In der zweiten Halbzeit lagen die heimischen Korbjäger mit 7:10 (41.) zurück, ehe sie durch Treffer von Linda Schiller, Sebastian Jäger, Christian Novinc und Balzuweit ausgleichen konnten. "Das war ein spannendes Spiel, ich habe Herz-Rasen bekommen", berichtete Presswartin Stefanie Novinc.

Nach dem Abpfiff dachten die "Grün-Weißen" zunächst, dass sie als Tabellenletzter die Vorrunde beendet hätten. Erst als ein Jury-Mitglied der Turnierleitung sie über die neue Korb-Differenz-Regel aufklärte, brach Erleichterung im GW-Lager aus.

Treffen der Favoriten

Im Endspiel treffen die Favoriten KC Rieviera (Belgien) und DOS Niejeveen (Niederlande) aufeinander. Im "kleinen Finale" wartet GW-Vorrundengegner Szentendre (Ungarn) auf Ceske Budejovice (Tschechische Republik). Den siebten Rang spielen Mitcham und Orel STU (Russland) aus. – -as >> akc-korfbal.be/europacup/live.htm

Samstag, 13. Januar 2007  |  Quelle: Ruhr Nachrichten (Castrop-Rauxel)