Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Starkes Schweriner Trio

Castrop-Rauxel. Mit einem Sieg und einer Niederlage sind Deutschlands U21-Juniorenkorfballer in den Youth World Cup im niederländischen Apeldoorn gestartet. Zu überzeugen wussten dabei auch die drei Schweriner Akteure Karen Fuchs, Anna Schulte und Lukas Edeler.

Drei Korfballspieler des Schweriner KC stehen im Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft, die derzeit beim Youth World Cup im niederländischen Apeldoorn stark aufspielt. Karen Fuchs, Anna Schulte und Lukas Edeler sind von Bundestrainer Henning Eberhardt für das wichtige Vorbereitungsturnier auf die Europameisterschaften, die vom 7. bis zum 14. Mai in Milton Keynes in England stattfinden, nominiert worden.

„Alle drei konnten bislang überzeugen. Ich bin sehr zufrieden”, sagt Bundestrainer Eberhardt. Zwar gab es in der ersten Begegnung der Vorrunde gegen die Niederländer die erwartetet Niederlage, doch zog sich die deutsche Auswahl beim 8:19 gut aus der Affäre. In die Korbschützenliste konnte sich das Schweriner Trio gegen das Mutterland des Korfballs nicht eintragen.

In der zweiten Partie traf Deutschland am Freitagmittag auf Ungarn. Beim 19:7-Erfolg hatten Karen Fuchs mit drei Körben, sowie Anna Schulter und Lukas Edeler, die je einmal trafen, wesentlichen Anteil am Erfolg. Die Endrunde steht am Samstag (6.) auf dem Plan. Platz fünf ist das erklärte Ziel beim Youth World Cup in Apeldoorn.

Bei allem Ehrgeiz weist Trainer Henning Eberhardt darauf hin, dass sich das Team aktuell erst in der ersten Phase der Vorbereitung auf das Fernziel Europameisterschaft in Milton Keynes befindet. „Es geht um die individuelle Verbesserung jeder Athletin und jedes Athleten in den Bereichen Physis, Technik und generelle Spielfähigkeit.”

von Christoph Winkel