Willkommen
beim KC Grün-Weiss

SKC fehlen gegen Pegasus Trainer und Kapitän

CASTROP-RAUXEL Ohne ihren Trainer Martin Kamphuis laufen die Korfballer des Schweriner KC am Dienstag, 23. Februar, zum KOED-Cup Achtelfinale im Rheinland bei der SG Pegasus Rommerscheid (beide Regionalliga) auf. Auch Kapitän Julian Schittkowski wird seinem Team fehlen.

Der Mannschaftsführer musste sich einer Operation am Außenmeniskus unterziehen und fällt wohl bis zum Saisonende aus. Und auch Susanne Alberts, die Schulterschmerzen plagen, ist im Rheinland nicht am Ball.

Fokus liegt auf Verteidigung

Die Personalsorgen, die den SKC plagen, seien also schwerwiegend, berichtet Pressewart und Mitspieler Lennart Schwirtz. Als Ersatz rücken Björn Schlachzig und Nicole Sprengel aus dem Schweriner Oberliga-Team auf.

Lennart Schwitz erwartet wie beim 13:12-Sieg im Regionalliga-Duell ein von Rommerscheid laufintensiv geführtes Spiel: „Da müssen wir in der Verteidigung wieder gut stehen.“

von Jens Lukas