Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Schweriner KC erhält Zuschlag für Europa Shield

CASTROP-RAUXEL Die Bewerbung des Schweriner KC war erfolgreich: Das nächste Europa Shield Turnier der Korfballer wird im Januar 2012 in Castrop-Rauxel über die Bühne gehen. Der Engländer Graham Crafter, Generalsekretär der Internationalen Korfball Förderation (IKF), hat jetzt den Schwerinern den Zuschlag als Gastgeber gegeben.

Von Freitag, 27. Januar, bis Sonntag, 29. Januar, werden acht Teams aus sieben europäischen Ländern in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule im Schnelldurchgang die Europa League der Korbjäger ausspielen.

Bei der vergangenen Auflage hatte der Schweriner KC mit Coach Martin Kamphuis bei seinem ersten internationalen Auftritt seit 30 Jahren das Turnier in Warschau (Polen) als Zweiter hinter dem KC Vallparadies (Katalonien) beendet.

Die erneute Qualifikation verpasste Schwerin als Regionalliga-Dritter hinter der SG Pegasus Rommerscheid. Durch die Rolle des Gastgebers bekommt der SKC aber erneut das Startrecht.

Meister Adler Rauxel muss nach Warschau

Jetzt steht ebenfalls fest, wann und wo der Regionalliga-Meister KV Adler Rauxel zum Europa Cup aufläuft. Das Turnier soll von Dienstag, 17. Januar, bis Samstag, 21. Januar, in Warschau (Polen) ausgespielt werden.

Nach dem Abpfiff der Regionalliga-Saison hat der HKC Albatros (5.) zwei Punkte aus dem Duell bei der SG Pegasus (2.) zugesprochen bekommen. Die Rheinländer hatten gegen die Regel die Niederländerin Debby van Koningsveld eingesetzt, die noch für Oost Arnhem spielberechtigt war.

von Jens Lukas