Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Schwerin 2 ohne Chance

Die Korfballer des Schweriner KC 2 sind in der zweiten Runde des KOED-Pokals erwartungsgemäß ausgeschieden. Der Landesligist unterlag dem bisherigen Verbandsliga-Zweiten Selmer KV mit 2:18.
Damit haben sich drei Teams aus Castrop-Rauxel für das Viertelfinale qualifiziert: der Pokalverteidiger KV Adler Rauxel 1, der KC Grün-Weiß und der HKC Albatros 1 (alle Verbandsliga). Aus dem Rheinland schafften die Verbandsligisten TuS Schildgen 1 und TuS Wesseling 1 (19:4 gegen die A-Jugend des TuS Schildgen) sowie die Landesligisten TuS Schildgen 2 und SG Pegasus Rommerscheid 1 den Sprung unter die letzten Acht.

Das Viertelfinale wird am Sonntag, 17. Dezember, ausgelost. Die Partien sollen zwischen dem 8. Januar und 9. Februar ausgetragen werden. In der Runde der letzten Acht ist dann die regionale Beschränkung nach Rheinland und Westfalen aufgehoben. – carlo

10. Dezember 2006 | Quelle: RN-Castrop-Rauxel