Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Nationalmannschaft startet Vorbereitung in Castrop-Rauxel

CASTROP-RAUXEL Ihren Neuaufbau beginnt die deutsche Nationalmannschaft nun doch im angestammten Korfball-Land. Der erste Lehrgang unter dem neuen niederländischen Auswahltrainer Jan Hof findet am Samstag, 27. März, in der Turnhalle der Fridtjof-Nansen-Realschule statt.

Ursprünglich sollte der Auftakt zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft im Rheinland über die Bühne gehen, dort aber war am ersten Wochenende der Osterferien keine Sporthalle zu bekommen.

36 Spieler aus 7 Vereinen hatten Hof, Co-Trainer Thomas Kupka (TuS Schildgen) und Teammanager Henning Eberhardt (SG Pegasus) unlängst in den vorläufigen EM-Kader berufen (Ruhr Nachrichten vom 23. Februar). Letztlich werden 16 Athleten Ende Oktober zur EM in die Niederlande fahren.

Schon am Samstag, 20. März, steht für die Korfball-U16 des Deutschen Turnerbundes (DTB) die nächste Aufgabe auf dem Plan. Dann messen sich die Nachwuchs-Sportler im niederländischen Shijndel beim Talent World Cup (TWC). Gruppengegner sind Spanien, Polen und die Niederlande.

18:14 im Test

Das Trainergespann aus Cornelia Büsing und Martin Schafföner (beide TuS Schildgen) nahm das Team in einem Test nochmal unter die Lupe, um die „erste Acht“ für das Turnier in Schijndel zu finden: Gegen die Oberliga-Mannschaften des TuS Schildgen gewann die deutsche Auswahl-Equipe mit 18:14. Beide DTB-Trainer zeigten sich mit dem Spiel der Mannschaft zufrieden und notierten die Erkenntnis: Die Stärke der U16 liegt, wie im vergangenen Jahr, auf der Damenseite.

Am Freitagnachmittag, 19. März, werden die Nationalspieler aus Westfalen und Rheinland ins Nachbarland aufbrechen.

von Florian Kopshoff und Carsten Loos