Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Menker und Dülfer testen mit der Nationalmannschaft in Barcelona

SELM Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft testet am Wochenende beim 4 Nations Cup in Barcelona (Spanien) ihre Form auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in China. Mit dabei sind die beiden Spieler des Selmer KV Rüdiger Dülfer und Hendrik Menker.

Das Turnier in Barcelona ist der erste Gradmesser und der Startschuss in die zweite und heiße Vorbereitungsphase zur WM. Getestet wird gegen die hochklassigen Gegner Katalonien, England und Russland.

Die Korfball-Weltmeisterschaft findet vom 27. Oktober bis zum 5. November in Shaoxiung statt. Von den 16 Teilnehmern ist Holland der Favorit auf den Titel, neben den Mitfavoriten Belgien und Taiwan. In welche Richtung es für die deutsche Auswahl gehen wird, entscheidet sich erst nach der Gruppenphase, in der die deutsche Equipe in Gruppe A auf Holland, Portugal und Indien trifft.

Portugal  Hauptkonkurrent um Platz zwei

In dieser wohl stärksten Gruppe des Turniers geht es für Deutschland darum, Platz 2 zu erreichen und damit in die Zwischenrunde einzuziehen. Der härteste Konkurrent im Kampf um diesen Platz ist die Mannschaft aus Portugal, die international in den letzten Jahren starke Leistungen gezeigt hat und bei der WM 2007 in Tschechien im kleinen Finale stand.

Neben der eingeplanten Niederlage gegen die Holländer ist Indien sicherlich die nominell schwächste Mannschaft, allerdings keineswegs zu unterschätzen. Für Bundestrainer Jan Hof gilt es also in den letzten Wochen vor der WM, eine schlagfertige Mannschaft zu formen, denn nur mit einer Topleistung kann der Weg in die Zwischenrunde gelingen.

von Jens Lukas