Willkommen
beim KC Grün-Weiss

KC Grün-Weiß wirft Zweitvertretung raus – SKC 2 besiegt HKC 3

CASTROP-RAUXEL Zum Auftakt des DTB-Pokals haben die Korfballer des KC Grün-Weiß mit 22:7 gegen ihre Zweitvertretung gesiegt. Zudem war der Schweriner KC 2 beim HKC Albatros 3 mit 14:9 erfolgreich.

In der ersten Halbzeit dominierte Grün Weiß 1 eindeutig das Geschehen: 15:1 führte das Team zum Pausenpfiff, wie Spieler Marcel Balzuweit berichtete. In der zweiten Hälfte spielte dann Grün-Weiß 2, zum Match mit einigen B-Jugendlichen angetreten, besser auf und erzielte sieben Körbe. Für Tim Langhorst nahm die Partie einen schmerzhaften Ausgang: Er zog sich im Spiel einen Bänderriss zu.

Mit 14:9 siegte der Schweriner KC 2 beim HKC Albatros 3. Die Mannschaft aus dem Süden der Stadt erwischte einen guten Start und führte schnell mit 3:0. Mit drei Körben Vorsprung (8:5) gingen die Schweriner in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff zeigte sich Albatros stärker und kam bis auf 8:10 an den Rivalen heran. Doch der SKC behielt am Ende die Nase vorn.

Albatros 2 schlug die Korbjäger Lünen mit 23:8.

Am Donnerstag, 7. Oktober, reist der HKC Albatros ins Münsterland. Dort trifft er auf den KV Selm 2. Tags darauf empfängt Adler Rauxel 2 seinen Gegner Selm 1. Der Schweriner KC tritt bei Adler 3 an.

von Christian Püls