Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Heimspiel in der Europastadt

Der Europe Shield, der "UEFA-Cup" der Korfballer, findet veraussichtlich in Castrop-Rauxel statt. Darauf haben sich die Trainer der beiden deutschen Teilnehmer, Dieter Fernow – (Foto) vom KV Adler Rauxel (2.) und Rüdiger Dülfer vom Selmer KV (3.) noch am Wochenende verständigt. Schon seit Wochen steht fest, dass Deutschland in diesem Jahr den zweitwichtigsten europäischen Vereins-Wettbewerb nach dem Eurocup ausrichten wird. Das Turnier findet jeweils am zweiten Oktober-Wochenende statt.

"Wir hätten den Europe Shield auch gerne in Selm oder in Lünen veranstaltet", sagte Fernow. Er sei sich aber mit Dülfer einig, dass in Castrop-Rauxel mit mehr Zuschauern zu rechnen sei. Weshalb nun beide Clubs das Turnier in der Europastadt gemeinsam über die Bühne bringen wollten, wie Fernow berichtete.

Der Europe Shield als Wettbewerb für die zweit- und drittplatzierten Vereine der Landesmeisterschaften jenseits der beiden Top-Nationen Niederlande und Belgien fand erstmals im Jahr 2001 statt. Nur 2002 war Deutschland Gastgeber – in Bergisch Gladbach. Vor Jahresfrist gewann in Croydon (Großbritannien) Gastgeber Mitcham KC vor dem Selmer KV, Szentendre (Ungarn) und dem KC Grün-Weiß. Adler Rauxel wurde bei seiner letzten Teilnahme, im Jahr 2004, in Szentendre Zweiter. – carlo

26. März 2006 | Quelle: Ruhr Nachrichten