Willkommen
beim KC Grün-Weiss

GW 3 wartet auf ersten Punkt

In der Korfball-Landesliga verbesserte sich der KV Adler Rauxel 2 durch ein 12:8 gegen den HKC Albatros 3 (6.) auf den dritten Rang.

Weiterhin auf den ersten Punktgewinn warten muss der KC Grün-Weiß 3 nach dem 10:14 (5:8) gegen den Schweriner KC 2 (5.). Karin Stankowski zeichnete sich mit fünf Körben als "grün-weiße" Goalgetterin aus. Zudem verbuchte die dritte GW-Welle, die sich einen zehn-minütigen Durchhänger leistete, acht "100-prozentige Chancen", berichtete Pressewart Andreas Kraft.

Der Schweriner KC 1 (2.) schloss bei der B-Jugend – durch ein 10:2 gegen den HKC Albatros 2 (4.) bis auf zwei Punkte zum Spitzenreiter KV Adler Rauxel auf. Dritter ist Albatros 1 nach dem 18:2 gegen "Schlusslicht" Rauxel 2.

Neues Team gewinnt
Die neu formierte Spielgemeinschaft des KC Grün-Weiß mit Erkenschwick (6.) bejubelte durch ein 8:6 gegen Schwerin 2 (5.) den ersten Sieg. Marius Kehl glänzte mit vier Körben als Topschütze der SG. – -as

24. Oktober 2006 | Quelle: RN – Castrop-Rauxel