Willkommen
beim KC Grün-Weiss

GW 1 aus dem Rennen

Die Korfballer der KC Grün-Weiß 1 finden sich nach der Vorrunde der Verbandsliga-Feldsaison in ungewohnter Umgebung wieder.
Das Team von Trainer Thorsten Cramer kam in Selm lediglich zu einem 1:1-Remis gegen den HKC Albatros und verpasste den Einzug in die Meisterrunde. Lediglich mit Frauen aus der zweiten und dritten Garnitur angetreten, waren die "Grün-Weißen" ohne echte Chance. Die zweite Mannschaft trat ob der Personalprobleme in der "Ersten" erst gar nicht an – und steht somit als Absteiger fest.

Drei SKC-Siege
Der Vorjahresmeister KV Adler Rauxel 1 untermauterte derweil mit zwei Siegen seinen neuerlichen Titelanspruch. Gegen den Selmer KV, Meister von 2005 und nur mit sieben Spielern angetreten, kamen die Schützlinge von Trainer Dieter Fernow allerdings nicht über ein 3:3 hinaus. Der Vorjahres-Zweite Schweriner KC qualifizierte sich mit drei Siegen für die Meisterrunde. "Das Spiel auf dem Feld liegt uns wohl", freute sich Trainerin Monika Halberstadt – (Foto).

Schwerin spielt mit Adler 1, Selm und Albatros den Titel aus. In der der Abstiegsrunde treffen Grün-Weiß 1, Adler 2 und der TuS Schildgen aufeinander. – carlo
29. April 2007 | Quelle: RN-Castrop-Rauxel