Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Entscheidungsspiele für Adler und SKC

Am Sonntag, 11. Februar, stehen für die Korfballer des KV Adler Rauxel (1.) und des Schweriner KC (7.) womöglich Saison vorentscheidende Partien auf dem Programm.

Tabellenführer Rauxel hat mit einem Sieg beim TuS Schildgen (4.) die Chance, vor den letzten zwei Spielen einen Vorsprung von sechs Pluspunkten herauszuwerfen. Den spielfreien Verfolgern KC Grün-Weiß 1 (2.) und Selmer KV (3.) bleibt da nur die Rolle des Zuschauers. Womöglich können sich die „Adler“ gar einen Patzer in den Topspielen am Sonntag, 25. Februar, gegen die „Grün-Weißen“ oder zum Saisonkehraus am Sonntag, 11. März, gegen den SKV erlauben. Das Hinspiel gegen Schildgen gewann Rauxel knapp mit 14:12.

Am Ende der Tabelle ringt der Schweriner KC als Vorletzter um einen Platz in der ab der Saison 2007/08 eingeführten Regionalliga. Drei Punkte gilt es auf den HKC Albatros (6.) in den verbleibenden vier Spielen aufzuholen. Ob die Acht von SKC-Trainerin Monika Halberstadt den Grundstein für die Aufholjagd allerdings ausgerechnet beim nach einem Europe Shield-Platz schielenden Selmer KV legen kann, scheint fraglich. Im Hinspiel zog Schwerin mit 12:16 den Kürzeren.-as