Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Coach Cramer nimmt Trikot mit

Mit nur 13 Spielern um Routinier Sebastian Jäger – (Foto) will der KC Grün-Weiß den Korfball-Eurocup bestreiten.
Thorsten Cramer, Trainer des amtierenden Verbandsliga-Meisters, hat jetzt sieben Frauen, aber nur sechs Männer für das Kräftemessen der europäischen Landesmeister in Belgien nominiert. Der Eurocup wird von Donnerstag, 11. Januar, bis Samstag, 13. Januar, in Antwerpen ausgetragen.

Für den (Not-)Fall, dass etwa aufgrund von Verletzungen die Personaldecke bei den Männern zu dünn würde, haben die "Grün-Weißen" Christian Novinc und Coach Cramer selbst als Ersatz benannt.

Cramer, der in Antwerpen sein Team erstmals als Trainer bei einer Eurocup-Endrunde betreuen wird, will die Europastädter in sechs Trainingseinheiten fit für den internationalen Auftritt machen. "Wir dürfen in der Turnhalle der Realschule II trainieren", freute sich Pressewart Andreas Kraft. Die Turniervorbereitung beginnt am Mittwoch, 27. Dezember, mit einer zweistündigen Einheit. Das war in den letzten Jahren anders. Da blieben die Sporthallen für die Korfballer dicht, die so zumeist eine zweiwöchige Zwangspause vor dem Jahres-Höhepunkt des internationalen Turnierkalender einlegen mussten.

Der KC Grün-Weiß trifft in der Vorrunde auf Gastgeber Riviera Deurne (Belgien), den Mitcham KC (Großbritannien) und Szentendre (Ungarn). Die "Grün-Weißen" spielen erstmals seit 2002 wieder beim Eurocup mit: Damals wurden sie in Prag Fünfte. Zum Eurocup 2005 verpassten sie das Ticket zur Endrunde – nicht zuletzt wegen einer schweren Verletzung von Sebastian Jäger beim Qualifikations-Turnier in Portugal.. – carlo

Der Kader des KC Grün-Weiß: Rabea Cramer, Linda Schiller, Sarah Kurbjun, Janina Zumbrink, Sandra Anus, Sina Scholz, Nina Zahlmann, Sebastian Jäger, Marcel Balzuweit, Timo Scholz, Carsten Konieczny, Michael Zahlmann und Panagiotis Meladinis sowie auf Abruf Christian Novinc und Thorsten Cramer.

Mittwoch, 27. Dezember 2006 | Quelle: Ruhr Nachrichten (Castrop-Rauxel)