Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Belgien bezwungen

Deutsche Studentenauswahl gewinnt Silber in Tilburg
KORFBALL UNI-WORLD-CUP Von wegen Sommerpause im Korfball. Die Auswahl der studierenden Korbjäger sorgte beim Uni-World-Cup im niederländischen Tilburg für einen kräftigen Paukenschlag: Das Team um die für GW Castrop-Rauxel spielende Sanda Anus gewann Silber.
Um das zu schaffen, musste Belgien bezwungen werden. Gewöhnlich ein kaum mögliches Unterfangen, sind doch auch die Studenten aus dem Nachbarland auf die "Nummer Zwei" abonniert.
Anders am Sonntag in Tilburg. Im entscheidenden Match um den zweiten Platz in der Siebener-Gruppe, und damit um das "Endspiel" gegen den Titelverteidiger Niederlande, gelang ein 8:7-Erfolg gegen Belgien. Zuvor hatte Deutschland gegen Neuling Schottland (16:2), Katalonien (13:11), England (10:8) und die Türkei (15:6) gewonnen, nur gegen die Niederlande mit 8:14 den Kürzeren gezogen. Damit war Platz zwei sicher, mehr aber nicht drin: Im Finale der beiden besten Teams gab´s nochmal ein 6:20 gegen die Holländer. Doch beim World-Cup vor Belgien zu landen, das war schon ein Grund zum Feiern. Einen zweiten gab´s obendrein: Alexander Gräfe aus Schildgen wurde mit 19 Treffern "Top-Scorer" des Turniers. RS
WAZ-Castrop-Rauxel