Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Adler und Grün-Weiß souverän

Castrop-Rauxel, 21.05.2009, Ralf Schacht Quelle: Ruhr-Nachrichten
Castrop-Rauxel. Souverän mit jeweils drei Siegen zogen der KV Adler Rauxel und der KC GW Castrop-Rauxel in die Verbandsliga-Meisterrunde der Korfball-Feldsaison ein.

Verbandsliga: Dass man im Lager des KV Adler der Feldrunde nur eine untergeordnete Bedeutung beimisst, war in der Vorrunde nicht zu spüren. Mit drei glatten Siegen gegen den TuS Wesseling 1 (12:7), den TuS Schildgen (16:3) und den Schweriner KC (12:4) warf sich der Titelverteidiger ungefährdet in die Meisterrunde. Dort mischt auch der Schweriner KC mit, der sich im entscheidenden Match mit 11:4 gegen den TuS Schildgen behauptete. In der Vorrunden-Gruppe B machte GW Castrop-Rauxel ebenso klar das Rennen. Drei Siege gegen den HKC Albatros (6:4), Adler Rauxel 2 (10:5) und den Selmer KV (15:4) hievten die Grün-Weißen in die Meisterrunde. Sicherlich etwas Balsam auf die Wunden, nachdem die Ickerner in der Hallenrunde aus der Regionalliga abgestiegen waren. Ebenfalls den Sprung in die Meisterrunde schaffte der Selmer KV, der den HKC Albatros mit einem knappen 6:5-Sieg auf Rang drei und damit in die Abstiegsrunde beförderte. Dort bekommen es die Henrichenburger mit Adler Rauxel 2, den TuS Schildgen 1 und dem TuS Wesseling 1 zu tun.

A-Jugend: Bei "Halbzeit" der Doppelrunde liegt der Nachwuchs des KV Adler Rauxel vorn. Nur beim 10:10 gegen den HKC Albatros gaben die Adleraner einen Punkt ab, die beiden anderen Partien wurden gewonnen: Gegen die SG Stockum/Phönix Erkenschwick mit 18:2 und gegen den Schweriner KC mit 7:1. Die Rückrunde findet am 13. Juni in Lünen statt.

C-Jugend: Mit GW Castrop-Rauxel 1, TUS Stockum 1 und dem Schweriner KC 1 stehen drei der vier Teilnehmer an der Meisterrunde fest. Offen ist noch der vierte Startplatz, der zwischen dem HKC Albatros und dem Vorjahresmeister KV Adler Rauxel vergeben wird. Das Ergebnis des direkten Vergleichs steht allerdings noch aus.

E-Jugend: Nach Ende der Hinrunde führt der Nachwuchs des Schweriner KC die Tabelle ungeschlagen und mit 10:0 Punkten an. Zwei Zähler dahinter folgt der HKC Albatros auf Rang zwei, der nur gegen den Vorjahresmeister aus Schwerin verlor (0:6). Die Rückrunde wird am 13. Juni in Lünen ausgetragen.

Am kommenden Wochenende greifen auch die anderen Altersklassen ins Geschehen der Korfball-Feldrunde ein. Die Termine: F-Jugend , Sa, 23. Mai, in Selm; D-Jugend , Sa. 23. Mai, in Selm, B-Jugend , Sa. 23. Mai, in Selm; Landesliga-Senioren , So. 24. Mai, in Selm.