Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Adler sind in Kocaeli nicht zu stoppen

Korfball – Europacup Qualifikation

Das Team von Stefan Strunk behält in der Türkei in zwei Krimi-Spielen am Ende die Oberhand und sichert sich mit insgesamt vier Siegen den Turniererfolg und die Qualifikation für das Endrundenturnier 2010 in Belgien.

Besser hätte die Reise in die Türkei für die Korfballer der Adler aus Rauxel nicht laufen können. Das Team von Stefan Strunk gewann alle seine Partien und qualifizierte sich damit souverän für das Endrundenturnier im kommenden Jahr in Belgien.

Gegen den spanischen Vertreter aus Vacarisses stiegen die Adler in das Turnier in Kocaeli am Samstag ein. Knapp siegten die Europastädter mit 14:13. Patrick Fernow sicherte den mit einem Strafwurf kurz vor Schluss den Sieg. In der zweiten Samstagsbegegnung mit dem türkischen Vertreter Kocaeli University siegten die Castrop-Rauxeler ungefährdet mit 16:6.

Damit waren die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Sonntag gegeben. Gegen die starken Engländer der Trojans gab es wieder ein Herzschlagfinale, das die Adler für sich entschieden. Immer wieder wechselte die Führung, doch am Ende sorgte Katharina Holtkotte mit einem Treffer aus der Halbdistanz für den verdienten 9:8-Sieg. Das abschließende Spiel gegen die St. Andrews University aus Schottland war dann nur noch Formsache. Mit 11:3 siegte das Team von Stefan Strunk.

Damit stehen die Adler am Ende des Qualifikationsturniers auf dem ersten Platz der Tabelle vor den Trojans aus England. Die Spanier aus Vacarisses zogen damit wieder einmal den Kürzeren und müssen beim Endrundenturnier in Belgien zuschauen. Erfolgreichster Werfer des Turniers war Adler Patrick Fernow mit 14 Treffern.

von Felix zur Nieden