Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Adler legt Sieg vor

Castrop-Rauxel, 19.04.2009, Sportredaktion


Der Titelverteidiger ist in Vorlage gegangen: Im Final-Hinspiel der Playoff-Runde hat der KV Adler Rauxel einen 17:13-Sieg beim TuS Schildgen eingefahren. Damit ist die Truppe von Stefan Strunk auf dem besten Wege zum Titel-Hattrick.

Voller Respekt waren die Adleraner in die "Höhle des Löwen" aus dem Rheinland gefahren. Schließlich war der TuS Schildgen stets ein unangenehmer Kontrahent für die Rauxeler. Das war auch am Sonntag so. In der ersten Hälfte begegneten sich beide Finalisten durchaus auf Augenhöhe, und die Rauxeler nahmen nur einem knappen Vorsprung von einem Korb mit in den zweiten Durchgang.

Doch die Adleraner zeigten sich auch direkt nach dem Wiederanpfiff auf der Hut, setzten die vom ehemaligen Rauxeler Thomas Kupka trainierten Rheinländer weiter unter Druck. Mit gutem Angriffsspiel und ordentlicher Trefferquote setzten sich die Strunk-Schützlinge eine Viertelstunde vor Schluss auf drei Körbe ab. Eine Vorentscheidung. Schildgen setzte zwar nach, doch der Vorjahresmeister der Regionalliga hielt das Polster bis zum 17:13-Endstand.

Im finalen Rückspiel, voraussichtlich am kommenden Sonntag (26.) um 17 Uhr in Lünen, reicht den Rauxelern nun eine Niederlage mit zwei Körben Differenz zum dritten Titelgewinn in Folge.