Willkommen
beim KC Grün-Weiss

22:18 – Adler Rauxel erobert gegen Schildgen die Spitze zurück

CASTROP-RAUXEL Die Korfballer des KV Adler Rauxel sind zurück an der Tabellenspitze der Regionalliga. Nach dem 22:18 (11:13) gegen den TuS Schildgen (4.) hat der Titelverteidiger mit jetzt 12:0 Punkten den ersten Platz von der spielfreien SG Pegasus Rommerscheid zurückerobert.

Dabei hatten die Rauxeler gegen die hochmotivierten und schnell agierenden Schildgener zur Pause gar mit zwei Körben in Rückstand gelegen.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte bestimmten die Gäste aus dem Rheinland das Geschehen. Erst nach der 40. Minute drehten die Rauxeler mit ihrem sechsfachen Korbschützen Henning Schmidt den Spieß um.

Verteidigung steigert sich

Die „Adler“ um Spielertrainer Stefan Strunk steigerten sich merklich in der Verteidigung und gaben ihrem Angriff somit Sicherheit. Nach dem 16:15 (44.) gaben die Rauxeler die Führung nicht mehr her und bauten diese auf drei Körbe Vorsprung aus.

Das Fazit von Trainer Dieter Fernow: „Wir haben es mit unserer Routine erfolgreich geschafft, innerhalb einer Woche vom Europa Cup auf die Liga umzuschalten.“

von Jens Lukas