Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Titelverteidiger greift ein

Castrop-Rauxel. Schon seit zwei Wochen läuft die Hallensaison der Korfballer. Doch eigentlich geht sie an diesem Wochenende erst richtig los. Zum einen, weil endlich ein kompletter Spieltag in der Regionalliga ansteht. Zum anderen, weil nun auch der Titelverteidiger ins Geschehen eingreift.

Nachdem die Auftaktpartie des Meisters KV Adler Rauxel bei der SG Pegasus Rommerscheid wegen Hallenproblemen der Rheinländer auf den 15. November verlegt wurde, bekommt es die Truppe von Adler-Trainer Stefan Strunk nun am Sonntag (20.) in der Sporthalle Habinghorst an der B235 mit dem TuS Schildgen zu tun (12.00 Uhr). Der „ewige Rivale” aus dem Rheinland führt nach seinem 18:14-Erfolg gegen den HKC Albatros die Regionalliga-Tabelle an. Das wollen die Adleraner am Sonntag ändern.

Anschließend um 13.30 Uhr nimmt der Schweriner KC gegen die SG Pegasus Rommerscheid den zweiten Anlauf zum ersten Saisonsieg. Die Auftaktpartie hatte der Aufsteiger von Trainer Martin Kamphuis mit 9:13 gegen den Selmer KV verloren.

Im dritten und letzten Regionalliga-Match des Sonntages treffen die Korbwerfer vom HKC Albatros auf den Selmer KV (15.00 Uhr). Auch für die Truppe des Henrichenburger HKC-Trainers Jörg Mehlmann gilt: Anlauf Nummer zwei zum ersten Saisonsieg.

von Sportredaktion