Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Leichtes Los für Albatros

CASTROP-RAUXEL Für die Regionalliga-Korfballer des HKC Albatros scheint der Einzug in das Endspiel im DTB-Pokal wie im Vorjahr möglich. Für das Viertelfinale haben die „Albatrosse“ den Oberliga-Vorletzten Schweriner KC 2 als Gegner zugelost bekommen und so wohl beste Chancen, die Runde der letzten Vier zu erreichen.

Zu einer Neuauflage des vergangenen Endspiels kann es nicht kommen. Vorjahressieger KV Adler Rauxel ist bereits in der zweiten Runde mit 20:21 nach Verlängerung gegen die SG Pegasus Rommerscheid (beide Regionalliga) ausgeschieden.

Vor hohen Hürden stehen der Schweriner KC und der KC Grün-Weiß (beide Regionalliga) auf dem Sprung in das Halbfinale: Der SKC trifft auf den Regionalliga-Primus Pegasus. Grün-Weiß hat den Tabellendritten, TuS Schildgen 1, vor der Brust. Der Oberliga-Dritte KV Adler Rauxel 2 hat da wohl weitaus bessere Karten im Duell beim Verbandsliga-Fünften TuS Schildgen 4.

TERMINE:

Die Viertelfinal-Spiele sollen am 19. Februar ausgetragen werden.

von Jens Lukas