Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Generalprobe gelungen: Schweriner KC schlägt KC Grün-Weiß

CASTROP-RAUXEL Die Korfballer des Schweriner KC (3.) haben in der Regionalliga eine gelungene Generalprobe für den Europa Shield (ab Freitag, 27. Januar, in Castrop-Rauxel) hingelegt. Gegen den KC Grün-Weiß siegte der SKC mit 19:11. Der HKC Albatros verlor derweil beim TuS Schildgen mit 19:21.

Schweriner KC – KC Grün-Weiß 19:11 (10:6)

Gegen das Tabellen-Schlusslicht KC Grün-Weiß feierte der SKC einen deutlichen Erfolg. Laut Schwerins Spieler und Pressewart Lennart Schwirtz habe vor allem die Abwehrarbeit gut funktioniert: „Wir haben die wichtigen Spieler von Grün-Weiß gut aus dem Spiel genommen.“

Das lasse auch auf ein erfolgreiches Abschneiden beim Europa Shield hoffen, so Schwirtz. Schließlich verfügten die Gegner auf internationalem Parkett zumeist zwei oder drei treffsichere Akteure, die es auszuschalten gelte.

SKC-Trainer Kamphuis auf der Tribüne

Nicht auf der Trainerbank, sondern von der Tribüne aus musste der niederländische SKC-Coach Martin Kamphuis die Partie verfolgen. Er hatte sich in der vergangenen Begegnung mit dem KV Adler Rauxel wegen eines Zwiegesprächs mit dem Schiedsrichter eine Sperre von zwei Partien eingehandelt.

Er wurde vertreten von Rüdiger Dülfer, seines Zeichens eigentlich Spielertrainer der SG Lünen/Selm (Oberliga). Schwirtz: „Rüdiger Dülfer leitet bei uns dass Montagstraining und ist daher der richtige Mann für die Aufgabe gewesen. Auf Seiten des KC Grün-Weiß hatte Spielertrainer André Heppner gefehlt. Er weilt im Skiurlaub.

HKC Albatros – TuS Schildgen 19:21

In einer engen Partie gelang es dem HKC Albatros gegen die Gäste aus Schildgen nicht, den frühen 2-Punkte-Abstand aufzuholen. Obwohl die Mannschaft von Trainer Jan van der Heide sich zum Schluss noch einmal aufbäumte und kämpfte gingen die Albatrosse am Ende als Verlierer aus der Halle. Die besten Werfer des HKC Albatross mit jeweils drei Körben waren Björn Baran, Meik Casimir, Rene Melis und Christina Melis.

von Jens Lukas und Fabian Freier