Willkommen
beim KC Grün-Weiss

Erfolge für Adler und Grün-Weiß

Castrop-Rauxel. Gut gerüstet scheinen die Korfballer des KV Adler Rauxel und des KC GW Castrop-Rauxel für die kommende Hallenrunde. Beim Turnier in Odenthal standen sich die beiden „ewigen Rivalen“ im Finale gegenüber.

Regionalliga-Meister KV Adler Rauxel hat das „Cologne-Challenge”-Turnier im rheinischen Odenthal gewonnen. Im Finale setzte sich die Truppe von Adler-Coach Stefan Strunk mit 9:7 gegen den „alten Rivalen” KC GW Castrop-Rauxel durch. Nach einen zwischenzeitlichen Vier-Körbe-Rückstand reichte die Aufholjagd der Grün-Weißen nicht mehr ganz. In der Vorrunde waren die Ickerner ebenso wie die Adleraner ungeschlagen geblieben.

Zudem nahm GW Castrop mit drei Teams am „Gerd Nijkamp”-Turnier des KV Amicitia Vriezenveen teil und konnte bei diesem Kleingruppen-Turnier mit guten Leistungen aufwarten. Die Senioren sowie die C-Jugend wurden Gruppensiegere, die D-Jugend erreichte den zweiten Platz. „Das Turnierwochenende bildete den Abschluss einer neunwöchingen Saisonvorbereitung”, so GWI-Chef Edgar Hensel, „mit der Bilanz können wir zufrieden sein”.

In der neuen Hallensaison spielen die GWC-Senioren in der Oberliga und treffen im ersten Punktspiel am 13. September auf die eigene Zweitvertretung. In der Regionalliga startet Adler Rauxel ebenfalls am 13. September bei der SG Pegasus Rommerscheid.

von Ralf Schacht